Inhalt der Herbst-/Winter-Ausgabe
12. Oktober 2017
Endlich aufatmen

Die Zahlen sind alarmierend, die Ursachen vielschichtig, die Behandlungen langfristig leider oft nicht erfolgreich. Erfahren Sie, wie sorgfältige Diagnose und Therapie bei Atemwegserkrankungen aussehen und wie Sie Ihr Pferd bestmöglich versorgen.
Chronische Atemwegserkrankungen gehören zu den häufigsten Krankheiten unserer Pferde. Studien belegen: Etwa 50 % aller in Boxen gehaltenen Pferde sind von chronisch obstruktiver Bronchitis (COB) betroffen (Fey, 2006). Dabei sind die Patienten eigentlich im besten Alter: Nach einer Umfrage von Dr. Beatrice Lehmann, Freie Universität Berlin, betrug das Durchschnittsalter der Pferde in Deutschland beim erstmaligen Auftreten der COB-Erkrankung rund zehn Jahre. Die Erkrankung beeinträchtigt Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Tiere oft erheblich und führt bei ungünstigem Verlauf zu einem enormen Leidensdruck.

Fachleute wie Dr. Ulrich Mengeler geben in der neuen Ausgabe intensive Einblicke in das Diagnoseverfahren und Hilfestellung bei Therapien.

Alles in unserem Top-Thema der aktuellen Ausgabe PFERDE fit&vital 2-2017. Gleich im Shop bestellen:

www.shop.pferdesportverlag.de

Es können keine Kommentare abgegeben werden.